gaestebuch

 

 

STARTSEITE / STAAT / WIDERSTAND / HAUPTVERZEICHNIS / GÄSTEBUCH

 

 

Frau Carola Eissler von der SÜDWEST-PRESSE in Metzingen

meinte gegenüber dem Bürgermeister von Dettingen (Erms), Herrn Michael Hillert, dass einige Einträge in meinem Gästebuch rechtsradikal angehaucht wären und damit war Sie nicht einverstanden. Ich bin der Ansicht, dass Meinungsfreiheit Meinungsfreiheit ist und nicht eingeschränkt werden darf, auch dann nicht, wenn Meinungen mit unseren Vorstellungen kollidieren.

Da ich mich schon länger mit dem Gedanken getragen habe, das Gästebuch ganz aus meiner Homepage zu nehmen, denn professionell aufgemachte Homepages sind üblicherweise ohne Gästebuch, habe ich diesen Anlass nun genutzt und entsprechend reagiert.

Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte kann dies gerne über das Kontaktformular oder meine E-Mail-Adresse tun. (unbedingt im Betreff: "Jesuschristus" angeben) 888johannes@gmx.de, da es sonst passieren kann, dass die Mail übersehen wird. Danke!

Wie sollte jemals Annäherung und Korrektur der Meinung möglich sein, wenn man sich feindlich und ablehnend gegenübersteht? Das ist unmöglich und verhärtet nur die ohnehin schon betonierten Grenzen noch mehr!
 

ICH BIN DIE LIEBE

Ihr johannes

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!